Aktuelles: Beach-Volleyball-Turnier 2017
7. Beach-Volleyball-Turnier des TSV Brunkensen Nachdem   aufgrund   der   Hochwasserlage   an   ein   Beachturnier   am   Anfang   der   Woche   noch   nicht   zu denken     war,     hatte     ab     Donnerstag     Petrus     ein     Einsehen     und     verschonte     uns     mit     weiteren Regenschauern.   So   konnte   bei   idealen   sommerlichen   Bedingungen   und   einem   gut   zu   bespielenden Platz   am   Samstag,   dem   29.07.2017   insgesamt   8   Vierermannschaften   auf   der   Beach-Volleyballanlage des    TSV    Brunkensen    um    den    Turniersieg    kämpfen.    In    12    spannenden    Spielen    belegte    in    der Vorrundengruppe   A   die   2.Mannschaft   des   TSV   Brunkensen   und   der   MTV   Banteln   die   beiden   vorderen Plätze.    In    der    Gruppe    B    konnte    sich    die    1.Mannschaft    des    TSV    und    die    Mannschaft    des    VfR Salzderhelden    durchsetzen.    Leider    reichte    es    für    die    beiden    Mannschaften    der    Hils-Diver    aus Delligsen,   den   TSV   Gerzen   und   der   3.Mannschaft   aus   Brunkensen   nicht,   sich   für   weitere   Spiele   zu qualifizieren. Somit   standen   im   Überkreuzvergleich   die   beiden   Halbfinals   fest.   Im   ersten   Halbfinale   traf   der   MTV Banteln   auf   die   1.Mannschaft   des   TSV   Brunkensen.   Nach   ausgeglichenem   Beginn   setzte   sich   am Ende   doch   der   TSV   Brunkensen   durch.   Hier   gilt   es   aber,   für   die   Mannschaft   aus   Banteln   ein   Extralob auszusprechen,   da   sie   als   einzige   Mannschaft   mit   2   Männern   und   2   Frauen   das   Turnier   bestritten, während   allen   anderen   Vierermannschaften   mit   jeweils   nur   einer   Frau   spielte.   Im   darauf   folgenden   2. Halbfinale    war    es    am    Anfang    ähnlich    spannend.    Mit    zunehmender    Spieldauer    gelang    es    der Mannschaft   aus   Salzderhelden   aber   ihre   Routine   durchzusetzen.   Am   Ende   stand   ein   nach   Punkten deutliches    25:16    auf    der    Anzeigentafel.    Somit    kam    es    zum    Traumfinale:    Titelverteidiger    VfR Salzderhelden    gegen    die    1.Mannschaft    des    TSV    Brunkensen.    In    einem    engen,    gutklassigen    und zumindest   zum   Anfang   spannenden   Spiel   gelang   es   der   Mannschaft   aus   Brunkensen   diesmal   den Titelverteidiger   zu   entthronen.   Mit   25:17   Punkten   setzte   sie   sich   am   Ende   deutlich   durch   und   gewann somit das Turnier. Nach   der   direkt   im   Anschluss   an   das   Finale   durchgeführten   Siegerehrung   wurde   der   Abend   mit   einem gemeinsamen    Grillen    abgeschlossen.    Alle    teilnehmenden    Mannschaften    hatten    an    dem    Samstag Riesenspaß   beim   gemeinsamen   Hobby   und   sagten   zum   Abschluss   schon   fast   ihre   Teilnahme   für   ein Turnier in 2018 zu.